Luftblasen im Wasser

Leitfaden – Luftblasen im Wasserbett

Fehlersuche und Problem Behebung

Luftblasen in einem Wasserbett sind sehr störend und können denn Schlafkomfort negativ beeinflussen. Nicht nur das die Luftblasen während des nächtlichen schlafen Geräusche von sich geben, gluckern und blubbern, sondern die Luftblasen, auf denen man liegt beeinflussen auch, denn liege und Schlafkomfort negativ..

Das sich in einem Wasserbett über eine längere Zeitspanne Luftblasen bilden ist völlig normal und lässt sich auch nicht zu 100% vermeiden. Daher sollte die Wasserbettmatratze einmal im Jahr entlüftet werden und dabei sollte auch neuer Conditioner aufgefüllt werden..

Wenn das Wasserbett jedoch ständig entlüftet werden müssen, da die Luftblasen Bildung sehr stark ausgeprägt ist. Dann müssen Sie Handeln..

Zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2021 um 3:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

In diesem Artikel erfahren Sie wie Sie dabei vorgehen müssen um das Problem mit der Blasenbildung in einem Wasserbett nachvollziehen zu können und nachhaltig zu beseitigen.

Luftblasen im Wasserbett: Problembeschreibung

Das betroffene Wasserbett ist schon ein paar Jahre alt und hat bereits seit längerer Zeit Probleme mit der Bildung von Luftblasen in der Wasserbettmatratze. Das Wasserbett wurde immer ordnungsgemäß geheizt und auch der Conditioner* wurde alle 12 Monate nachgefüllt.

Die ersten Versuche

Als erstes wir bei einem Wasserbett Versucht, um das Problem der Luft Blasenbildung in den Griff zu bekommen, die Wasserbettmatratze zu entlüften.

Als nächstes wird Versucht ein Luftbinder* einzusetzen, oft beruhigt sich das Problem mit den Luftblasen Bildung dann auch. In manchen fällen reicht das auch schon völlig aus. Es kann aber auch sein das nach wenigen Tagen sich wieder neue Luftblasen im Wasserbett bilden. Und nach einiger Zeit ist dann der Effekt des Luftbinders kaum mehr zu spüren.

Zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2021 um 3:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Dann kann der Versuch unternommen werden die Menge des Conditioner* zu erhöhen, in der Annahme das ggf. in der Matratze befindliche Bakterien, dadurch abgetötet werden. Das ist oftmals sehr effektiv und genügt um das Problem zu lösen, hier kann die Kombination von Luftbinder* und erneutem entlüften hilfreich sein.

Haben Sie das Bereits alles Versucht? Und es hat nicht geholfen? Dann schauen wir uns das Wasserbett etwas genauer an.

Zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2021 um 3:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Luft im Wasserbett – Ursachen:

Als allererstes überprüfen Sie das Wasser. Gibt es irgendwelche Auffälligkeiten, dazu zählt, ein merkwürdiger Geruch, ein Müffeln, Verfärbungen, oder hat sich im Wasser Schaum gebildet.

Dies wäre ein Hinweis darauf das das Wasser getauscht werden sollte, bei Schaum Bildung kann auch ein Entschäumer* eingesetzt werden. Besser wie nur das Wasser zu tauschen wäre es die Wassermatratze zu tauschen. So Vermeiden Sie das Sie verunreinigen wieder mit einbringen.

Wenn Sie keine Auffälligkeiten feststellen könnten. Ist es ratsam einen Wassertest* zu machen. Hierzu können Sie einen speziellen Wassertester für Wasserbetten benutzen. Empfehlenswert ist hier der Sticker Chemie – Dipp Test für Wasserbetten. Dieser ist speziell für Wasserbetten gedacht und wird dazu benutzt Bakterien, Algen, Hefepilze, oder sonstige Verunreinigungen im Wasserbett anzuzeigen. Die genaue Funktionsweise und Anwendung können Sie der Anleitung des des Dip Test entnehmen.

Dipp Test – Positiv

Sie haben denn Wassertest gemacht und das Ergebnis war Positiv. Der Dipp Test hat Ihnen damit bestätigt das der Grund für ihr Problem mit der Luft Bildung im Wasserkern auf Mikroorganismen zurück zu führen ist. Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten.

Stricker Dip Slide Combi Bakterientest Wasserbett*
Stricker Dip Slide Combi Bakterientest Wasserbett
Preis: € 11,05 Prime
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2021 um 3:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Der Aquashocker

Sie können mit dem Einsatz von einem Aquashocker*, das Wasser in ihrem Wasserbett wieder reinigen. Das ist eine zuverlässig und kostengünstige Methode.

Der Aquashocker* neutralisiert sämtliche Mikroorganismen in Ihrer Wassermatratze. Es kann empfehlenswert sein denn Vorgang nach einem Monat zu Wiederholen, so stellen Sie sicher das sich keine Mikroorganismen wieder erholen können. Wenn sich Schaum im Wasserkern befindet sollten Sie zusätzlich einen Entschäumer einsetzen.

Zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2021 um 3:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wasserkern austauschen.

Die zweite Möglichkeit besteht darin denn Wasserkern auszutauschen. Dieses vorgehen ist zwar etwas aufwendiger, bietet aber einige Vorteile. Bei diesem Vorgehen geht man auf Nummer sicher und hat die höchste Erfolgschance, da keine Mikroorganismen im Kern zurückbleiben die einen erneuten Befall ermöglichen.

Gerade wenn der Wasserkern schon etwas älter ist könnte es auch sein dass das Venyl etwas porös geworden ist oder der Verschluss nicht mehr hundertprozentig dicht ist. Alle diese Eventualitäten und Probleme hat man mit der Anschaffung eines neuen Wasserkerns auf einmal beseitigt.

Der Conditioner

Ist Ihr Wasserbett schon etwas älter und haben Sie über die Lebensdauer verschiedene Wasserbett Conditioner* von unterschiedlichen Firmen verwendet. Oder haben Sie immer darauf geachtet, dass Sie die gleichen Produkte verwenden?

Wenn Nein dadurch kam es zu einem ordentlichen Mix verschiedener Pflegemittel von unterschiedlichen Herstellern kommen, auch das kann problematisch sein.

Zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2021 um 13:00 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Über die Lebensdauer eines Wasserbetts sollten möglichst immer die gleiche Produkt verwendet werden. Dadurch werden unerwünschte Nebeneffekte vermeiden. Auch dieses Problem können Sie mit dem Austausch Ihres Wasserkerns beheben.

Wasserbet und eine alte Heizung?

Auch die Heizleistung von älteren Heizung* ist nicht immer die Beste. Mit der Erneuerung der Heizung könnten Sie die Heizleistung verbessern und ggf. noch etwas Strom Sparen. Auch das ist eine Möglichkeit die man bei einem Wassermatratzen Tausch mit beachten sollte.

Zuletzt aktualisiert am 15. Mai 2021 um 3:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wassermatratze selber tauschen?

Das Austauschen einer Wassermatratze ist einfacher das gedacht. In vielen fällen kann man dies sogar ganz einfach selber machen. Wie Sie einen Wasserkern in ihrem Wasserbett austauschen können lesen Sie im Artikel „Wasserkern selber tauschen – so geht es“.

Pflege des Wasserbetts

Nachdem Sie denn Wasserkern getauscht und neu befüllt haben ist das wichtigste die richtige Pflege. Denken Sie daran alle 12 Monate denn Wasserbetten Conditioner* nachzufüllen.

(Visited 371 times, 1 visits today)