Luftblasen im Wasser

Kann ein Wasserbett platzen ?

Wann geht ein Wasserbett kaputt?

Kann ein Wasserbett platzen? Nach wie vor gibt es viele Menschen, die dem Kauf eines Wasserbetts eher skeptisch gegenüberstehen und sich fragen, ob ein solches Bett im Extremfall auch platzen kann. .

Um diese Frage beantworten zu können, muss man zunächst wissen, dass ein Moderne Wasserbettmatratze für gewöhnlich aus Vinyl bestehen. Hierbei handelt es sich um ein äußerst widerstandsfähiges und langlebiges Material, das nicht einfach so reißen kann.

Bodenplattenisolationa
sambatu Wasserbett komplett
Bildqelle: Amazon-Partnernetzwerk*

Das heißt: Selbst, wenn doch einmal durch einen Ungeschick ein kleines Loch im Wasserkern entstehen sollte, so heißt dies nicht, dass gleich das gesamte Schlafzimmer unter Wasser steht.

Selbst bei einem Leck verliert eine Wassermatratze nur äußerst langsam Wasser, welches erst einmal von innen nach außen sickern müsste. Da sich die Wasserkerne jedoch in einer Sicherheitswanne befinden, wird das austretende Wasser sofort abgefangen. Auf diese Weise ist gewährleistet, dass das Wasser innerhalb dieser Sicherheitswanne verbleibt und weder in den Bettrahmen noch in den Sockel oder gar auf den Boden gelangen kann.

Obgleich es äußerst unwahrscheinlich ist, dass bei einem qualitativ hochwertigen Wasserbett überhaupt einmal ein Leck entsteht, kann dies durch Körper Salze oder auch durch Haustiere im Extremfall durchaus passieren.

Deshalb ist es ratsam, beim Kauf eines mit Wasserbetts darauf zu achten, dass ein Reparatur-Set im Lieferumfang enthalten ist. Die meisten Hersteller bieten spezielle Kits an, mit denen sich Wasserbetten schnell und ohne Probleme reparieren lassen.

Prinzipiell gilt also:

Wasserbetten können nicht platzen, da es sich um ein druckloses System handelt. Um Platzen zu können müsste ein innerer Druck im Wasserkern vorhanden sein.

Wasserbett mit Thermoisolierung gratis
sambatu Wasserbett komplett
Bildqelle: Amazon-Partnernetzwerk*

Ein gutes Beispiel hierfür ist der Luftballon, ein Luftballon ist mit Luft aufgepumpt. Im inneren ist ein höherer Luftdruck, als in der Umgebung. Ein solches System kann Platzen. Ein Wasserbett ist mit Wasser gefüllt, aber nicht mit Überdruck aufgepumpt.

Im Ausnahmefällen kann ein Wasserkern ein Loch, oder einen Riss bekommen. Dann Platz aber der Kern nicht, wie man es von einem Ballon kennt. Sondern das Wasser würde dann ganz langsam heraus laufen, aus dem Wasserkern direkt in die Sicherheitswanne.

Altersbedingte Porosität

Es ist auch denkbar, dass das Vinyl altersbedingt porös wird. Das passiert aber nur bei mangelnder Pflege und sehr hohem Alter. Dann läuft aber kein Wasser aus, sondern es tritt Luft ein. Der Wasserkern nimmt dabei durch das Vinyl Luft auf und die Matratze fängt an Luftblassen zu bilden.

Um einen Wasserkern durch Belastung zu beschädigen ist ungefähr ein Gewicht von 2000 Kg notwendig. Das bedeutet, dass mehr als 25 Personen auf dem Bett Platz nehmen müssten, um die maximale Belastungsgrenze zu überschreiten.

sambatu Wasserbett komplett Softside Dual Classic (200 x 200 cm)*
sambatu Wasserbett komplett Softside Dual Classic (200 x 200 cm)
Preis nicht verfügbar
Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2022 um 12:09 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

(Visited 507 times, 1 visits today)