Produkt Review: Aquanatura Wassertest

Produkt Review: Aquanatura Wassertest

für Bakterien und E.coli in Wasser

Ratgeber: Was tun wenn das Bett gluckert, Wie wechsle ich den Wasserkern selber, Wasserbetten

Luftblasen im Wasserbett Aquanatura Wassertest
Aquanatura Wassertest | Bildqelle: Amazon-Partnernetzwerk*

Mit dem Aquanatura Wassertest lässt sich die An- oder Abwesenheit von Coliformen Bakterien und E.coli im Wasser nachweisen. Die Anwendung dieses Tests ist sehr einfach in der Anwendung und das Testergebnis ist zuverlässig. Selbst in niedrigen Konzentrationen kann der Aquanatura Wassertest Bakterien messen und nachweisen. Der Wassertest ist sehr flexibel und kann auch ganz einfach unterwegs, zu Hause oder im Labor angewendet werden. 

Warum die Wasserqualität testen?

Der Aquanatura ist für Frischwasser geeignet. Hierzu zählen Brunnenwasser, Trinkwasser, Wasser aus Quellen, Leitungswasser, Wasserbehälter und Wassertanks. 

Verunreinigtes Wasser lässt sich nicht immer sofort erkennen. Es lässt sich manchmal weder an Geschmack, Aussehen oder Geruch erkennen, ob Bakterien im Wasser vorhanden sind. Daher ist es wichtig die Wasserqualität von Trinkwasser regelmäßig zu kontrollieren. Vor allem, wenn eine private Wasserversorgung, wie z. B. Wasser aus einem Brunnen oder einer Quelle, genutzt wird. Wenn die Wasserqualität nicht stimmt und Bakterien im Wasser nachgewiesen werden, dann arbeitet das Wasseraufbereitungssystem nicht einwandfrei. 

Eine Kontamination mit Bakterien kann sehr schnell passieren. Gründe dafür können Insekten, Nagetiere, Überflutungen, Tier- und Menschensekrete sein, die ihren Weg in den Brunnen oder in das Wassersystem finden. So können Bakterienansammlungen entstehen. 

Wie den Aquanatura Wassertest anwenden?

Luftblasen im Wasserbett - Aquanatura Wassertest
Aquanatura Wassertest | Bildqelle: Amazon-Partnernetzwerk*

Als Indikator für eine gute Wasserqualität werden Coliforme Bakterien genutzt. Dies können z. B. E.coli, Enterobacter, Serratia, Ctirobacter und Klebsiella sein. 

E.coli können auch unter einer blauen Fluoreszenz nachgewiesen werden mithilfe von UV-Licht (≈365 nm). Dieses ist separat erhältlich. 

In der Verpackung sind eine genaue Bedienungsanleitung und ein Kultivierungsbecher enthalten. Es kann die An-/Abwesenheit von Bakterien getestet werden und das ab 1KbE pro 100 ml. Je nach Temperatur dauert der Test 24 bis 48 Stunden. 

Für die richtige Anwendung wird erst eine Wasserprobe in den Kultivierbecher gefüllt und die Flasche dann kräftig schütteln. Die Lösung muss dann 24 oder 48 Stunden ausreifen. Ist das Ergebnis gelb, ist das Ergebnis negativ. Bei einer blau grünen Farbe ist das Ergebnis positiv und enthält Bakterien. 

Pro:
+einfache Anwendung 
+kann unterwegs genutzt werden 
+eindeutiges Ergebnis 

Contra:
-Art der Bakterien können nicht genau bestimmt werden.
-37 °C über 24h, ist schwer einzuhalten.

Zuletzt aktualisiert am 19. November 2019 um 22:12 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
(Visited 60 times, 1 visits today)

Diese Website nutzt Cookies für technische Funktionen und die optimierte bereitstellung der Webseite. Mehr Infos Cookies
Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen